Kiss from a Rose

Essen lernen braucht Zeit

Ihr Lieben,

es ist nicht leicht-heute hatte ich einen Rückfall,der wieder unter die Rubrik "essgestört" fällt!Es war kein FA.Aber gegen nachmittag hat mich alles so genervt und ich hatte Hunger -also hab ich mit dem "Snacken" begonnen!Hier ein Kräcker,da ein Keks,hier ein Müsliriegel und eine Scheibe Brot....Oh mann,mir tat am Ende wie nach einem FA der Magen weh.Was aber anders war als sonst: ich habe den ganzen Tag danach nichts mehr gegessen und wollt auch nicht mehr!Sonst hab ich dann den ganzen Tag immer Schoki weitergegessen weil es eh alles einmal versaut war!So hab ich heut glaub ich nicht mehr gedacht!

Wenigstens etwas...hat mich trotzdem niedergeschmettert die Sache und ich bin auch gleich 1h laufen gegangen heute abend!Nun ja was solls...mehr als mir vornehmen das in den Griff zu bekommen kann ich nicht!Und fertig machen bringt jetzt auch nichts mehr-dazu ists zu spät!Sonst läufts mit der Ernährung gut-esse fast nur Vollkornprodukte,low-fat Produkte und viel Obst und Gemüse!

Werde eure Kommis morgen beantworten!Ganz lieben Dank schonmal im Vorraus an Fey und meine Tracy!Ihr seid süß!Hab euch lieb,

Anna <3 

7.8.08 04:44


Werbung


Kurze Zwischenmeldung

Ihr Süßen,

ich lebe und mir gehts gut!
Ziemlich gut sogar was die Kräfte und Energie betrifft!Ich habe mir ja vorgenommen einfach wieder normal zu essen (d.h. kein zu genaues Kcal zählen,essen bis ich satt bin,aber trotzdem gesund) und komme täglich so auf mind. 1000kcal -ok,es fällt mir schwer nicht zu rechnen,deßhalb überschlage ich manchmal noch!Aber ich muss sagen ich habe wieder Spaß am Essen und genieße!

Mein Kopf funktioniert auch wieder-er ist nicht mehr so aufs Essen fixiert und erlaubt mir dadurch einfach freier,unbeschwerter und mit mehr Freude am Leben teil zu haben!Es lief diesbezüglich die letzten Tage ganz gut!Habe glaub ich eine 180°Drehung gemacht.Leider auch vorerst figurbezüglich!Hab das Gefühl schon etwas kräftiger und muskulöser zu sein,aber das ist ja normal!Ich glaube das reguliert sich,sobald sich mein Stoffwechsel an die zusätzliche Energiezufuhr gewöhnt hat!Ach und ich habe keine FAs mehr Zumindest bisher!Es ist einfach so,dass wenn ich mal ein Stück Keks gegessen habe die letzten Tage,dass ich wusste: "hey-du musst dir das die nächsten Tage nicht wieder verbieten,also stopf nicht jetzt,du musst es nicht wieder entbehren!Und eigtl. hast du momentan keinen Appetit darauf!Vielleicht morgen oder in einer Stunde?" Es ist wirklich wahr,sobald man das Gefühl hat das Essen die ganze Zeit haben zu dürfen-also die Erlaubnis durch sich selbst- will man es gar nicht mehr!Das Verlangen lässt nach,weil vielleicht dieser Reiz und Druck nicht mehr vorhanden sind?!

Whatever...?!

Ich halte euch auf dem Laufenden was meine Essumstellung bewirkt und vorallem wie sich meine Figur verändert!Wiege mich erst in den nächsten Tagen,da ich gerade meine Menstruation habe!

Auf jeden Fall bin ich froh diesen Schritt gewagt zu haben!Es ist der Richtige für mich!

Wünsche mir auch alles Gute für euch <3

Hab euch sehr gern!

 

6.8.08 02:28


Back to life!

Hallo ihr Lieben,

verzeit bitte,dass ich mich gestern nicht gemeldet habe aber es geht zur Zeit so viel durch meinen Kopf,dass ich einfach manchmal etwas Zeit brauche das ganze Chaos zu ordnen!Ich habe viel mit dem Essen gerungen die letzten Tage und auch mit mir selbst!Bin viel in mich gegangen und habe einen Entschluss gefasst:

Ich will mein Leben zurück!Die letzten Tage hier genießen und viel mit Freunden unternehmen,auf Parties gehen und nicht allein daheim sitzen,Depri schieben und FAs haben!!!Und wenn es mich ein paar Pfunde mehr kostet-ich will das alles einfach zurück!

Das zum Einen und zum Anderen ist mir heute während des Walkings erstmal bewusst geworden,was ich meinem Körper in der letzten Zeit eigentlich angetan habe!Wofür habe ich ihn bestraft?Er ist das wichtigste,was der Mensch hat und ich hab ihn mit Füßen getreten!Er hat sich gewehrt...ich war kraftlos,müde,erschöpft,Haare fallen aus...

Dem allem jetzt ein Ende!Ich werde gesund essen,aber keine Kcal mehr zählen,denn das macht mich kaputt und lässt mich nicht mehr genießen!Außerdem bin ich "sick and tired" von all den Verboten!Die Verbote sind es letztendlich,die mich immer wieder zu exzessiven Heißhungerattacken und FAs treiben!Schluß damit!

Habe mir heute Nüsse und Trockenfrüchte gekauft und sie ohne schlechtes Gewissen gegessen!Ich weiß sie enthalten Fett bzw. Fruchtzucker und sind nicht gerade kcal.arm, aber das war mir heute egal!Ich muss nicht immer an meine Figur,sondern auch mal an meine Gesundheit denken!Und das tue ich ab jetzt!

Ich werde trotzdem noch bloggen denke ich!Hoffe ich verscheuche euch,meine treuen Leser nicht durch meinen "Lebens"wandel?!

Wie dem auch sei,letztenendes muss ich ja wissen,womit ich mich wohl fühle!

Aber bitte denkt nicht,ich lasse euch im Stich!Werde nach wie vor eure Blogs lesen und auch KOmmis beantworten (morgen z.B. werd ich mich letzterem widmen,da ich jetzt schlafen muss-->morgen gehts in die City)!

Kuss und Gruß

3.8.08 04:12


So zwar nicht geplant,aber ok

Ihr Süßen,ich habe heute schon meinen "Über-600"kcal für diese Woche eingelegt!Das heißt dann zwar für das WE stark bleiben,aber das dürfte gut umsetzbar sein,da ich eh unterwegs sein werde!

Ich habe mich nur heut schon den ganzen Tag so schwach gefühlt und dann hab ich noch dazu gerade das Gefühl ich würde zu viele Haare verlieren Hab meinem Körper heut also mal Nährstoffe in Form von Käse, Ofenkartoffel,Lachs und Trockenpflaumen zugeführt!Nagut-ein Cookie und  eine Kitkatreihe waren auch dabei,aber sonst nicht schlecht,oder?Die Trockenpflaumen gabs grad eben hinterher um der Verdauung zu helfen!Denn AFM will ich nicht mehr!Versuche wirklich davon loszukommen!Auch weil die Nährstoffaufnahme für meinen Körper sonst einen Schuss in den heißen Ofen gewesen wäre!

So-ich hoffe nun also ich kann gestärkt und energievoll ins WE starten!Morgen und Samstag sind walken geplant!Sonntag lauf ich eh den ganzen Tag weil ich nach NYC will und Montag versuch ich dann wieder einen Reistag einzulegen und abends zum Tanzkurs zu gehen!

Die nächsten Tage nun also wieder 600kcal.!Ich weiß gar nicht wie viele Kcal es heute waren.Also bis zu meiner Planänderung hatte ich 250.Ich schätze also höchstens 2000kcal.Zwar leider nicht sehr fettarme,aber trotzdem wie ein Refeed!

 Ich hoffe das alles hört sich nicht wie ne doofe Entschuldigung für euch an?!Nur ich muss sagen,dass ich heut echt auf alle Vorsätze gesch... habe und einfach auf meinen Körper gehört habe!Und der hat nach Nährstoffen gerufen!

Wie dem auch sei-ich fühle mich zwar zu voll,aber habe kein schlechtes Gewissen!Ich weiß die kommenden Tage werden gut und auch wenn ich heute meiner Figur geschadet habe,so dankt mir mein Körper dafür umso mehr!

Gute Nacht ihr Süßem und @ Fey: vielen lieben Dank für die ganzen YouTube-Enpfehlungen!Werd auf jeden Fall reinschauen

Kuss 

1.8.08 02:13


Call it a day-a good one;)

Hallo Mädels,

wie die Überschrift schon sagt, war ich heut sehr zufrieden mit mir,dem Essen und der Welt!Es ist doch immerwieder erstaunlich,wie sich das Essen auf die eigene Stimmung und ganze Einstellung ausschlägt!

Je gesünder ich esse,desto vitaler und energetischer geh ich durch den Tag!Ein herrliches Gefühl!Bei mir gabs heut Weetabix mit Milch,Reis mit gedünstetem Gemüse und einen Asian Grilled Chicken Salad!Ach und als Snack Mini Möhrchen und Gurke!

Sonst gibts nichts,außer dass ich mich momentan wieder wohler in meiner Gastfamilie fühle,weil sie seit dem Vorfall letztens viel umsichtiger und bemühter sind als vorher!

Ich habe heut noch auf Feys Kommentar hin die Doku "Super slim me" gesehen und war teilweise etwas geschockt!Wie kann man freiwillig so ein Experiment starten?Ist dieses Mädel sich darüber bewusst,dass ihr "Projekt" auch schnell in einer Sucht enden kann?Und außerdem finde ich es traurig,wie leicht eine Magersucht da dargestellt wird.Von wegen 2 Monate einfach mal hungern und dann von heute auf morgen wieder ohne Problem normal essen...und zum normalen Alltag zurück kommen!Für Magersüchtige ist das eben leider nicht so leicht!Ich habe mich ein bisschen darüber geärgert!Warum tut sich das Mädel sowas an,wenn sie das Glück hat gesund zu sein???Habt ihr eine andere Meinung zu der Doku?

Nagut ich werd mich dann mal schlafen legen!Seid umarmt <3

31.7.08 02:42


Sharing the secret

Meine <3chen!

Mein heutiger Tag ist recht gut verlaufen!Ich habe mich an meinen 600kcal Plan gehalten und war 1h walken!Mir gehen immernoch so viele Gedanken um Kalorien durch den Kopf...leider...ich hab z.B. während des walkens die ganze Zeit hin-und hergerechnet in welchen Varianten ich mir mein Abendbrot zusammensetzen könnte,damit es die 600kcal auffüllt!Das ist schon alles krankhaft in letzter Zeit!

Aber wenn man sich einmal so intensiv mit Essen beschäftigt hat,wie eine ANA das tut,dann ist schwer von solchen Gedanken wieder loszukommen!

Heut nachmittag hab ich auf Youtube einige Filme über Bulemie/Magersucht gesehen (Sharing the secret etc.).Fand den Film klasse-vorallem das Ende.Er war mal endlich etwas moderner als die anderen.Ich interessiere  mich sehr für solche Filme/Reportagen und lese auch gern Ana-Bücher.Ist schon krass wie oft man sich mit dem Thema auseinandersetzt,wenn man selbst betroffen ist,oder?Aber man fühlt sich dabei so verstanden und zumindest für diese Momente,in denen man den Film sieht/das Buch zur Hand nimmt ist die Sucht kein Tabu mehr,ist man nicht allein,kann man sein Geheimnis teilen....

<3 

30.7.08 03:33


Reistag

Hallo Mädels,

mir geht es immernoch so lala weil einfach hier in der Family gerad alles drunter und drüber geht (dazu aber ein andermal mehr,wenn ich mehr Infos hab)!Gestern war ja meine Freundin hier und wir haben DVD gesehen und Kekse und Cracker (wenigstens Vollkorncracker) gegessen!Natürlich hab ich ne ganze Menge verdrückt!Aber es war mir in dem Moment einfach so egal!Ich will normal sein...dazu gehören,frei und unbeschwert meine Jugend genießen und nicht ständig an meine Verbote denken müssen und unglücklich sein!Im Nachhinein bin ich dann zwar immer über meine Figur unglücklich,aber ab und zu will ich einfach nur vergessen...

Ich hatte danach aber leider wieder ein derart schlechtes Gewissen,dass ich AFM genommen habe!Und dabei wollt ich davon loskommen!Spätestens wenn ich die nächste Pillenpackung nehme MUSS ich das gezwungenermaßen!Denn ich hab mal gehört,dass es die Wirksamkeit der Pille beeinträchtigt?Hat da jemand Ahnung?

Also wie gesagt,gestern ein schlechter Tag-mit Sicherheit auch über 600kcal,aber es muss weiter gehen!Heute habe ich einen Reistag eingelegt und 150g (Trockengewicht) braunen Reis gegessen,dazu ein Stück Apfel,ein paar Minimöhren und etwas Wassermelone und schon 2,5 l getrunken!Ich fühl mich gut!Viel besser schon-irgendwie leichter,gesünder und entgiftet!Hunger hab ich auch nicht!Ich hab in einer Stunde Schluss und geh dann erst ins Fitness und anschließend noch zu WALMART Besorgungen machen!

Morgen solls dann normal weitergehen!Also 600 kcal.Oh mann ich hab Angst,ANgst davor nie wieder richtig gesund zu werden und den Rest meines Lebens mit Gedanken,die sich um Lebensmittel,Kalorien und Abnehmen drehen zu verbringen!Ich will hier raus!Das Problem ist ja,dass selbst wenn der Körper geheilt ist (sprich Normalgewicht und gestärkt) der Geist immernoch krank ist!

Holt mich doch hier raus-ich will wieder normal sein!!!!!

28.7.08 23:02


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]







Gratis bloggen bei
myblog.de